Das Fett von Gras gefütterten Tieren unterscheidet sich deutlich vom Fett von Getreide gefütterten. Das Fleisch von Gras gefütterten Tieren ist reich an Omega-3-Fettsäuren. Das Fleisch von Rindern, die mit Getreide gefüttert werden, ist hingegen reich an Omega-6-Fettsäuren.

 

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren sind ungesättigte Fettsäuren, die sehr wichtig sind für unsere Gesundheit. Wir brauchen sie in unserem Gehirn, in den Augen, für die Nerven und für Herz- und Kreislauffunktion.

 

Omega-6-Fettsäuren

Unser Körper braucht auch Omega-6-Fettsäuren. Allerdings sind zu viele Omega-6-Fettsäuren schädlich. Es wird in Verbindung gebracht mit Herzschlag, Fettleibigkeit, Arthritis, Krebs und Depression.

Das Verhältnis Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren

Das Verhältnis dieser beiden Fettsäuren ist das worauf es entscheidend ankommt. Idealerweise sollte das für den Menschen bei 4.1 liegen. In Wirklichkeit liegt es jedoch bei 10:1 oder bis zu 30:1, wahrscheinlich durch das viele Getreide, dass in der Nahrung enthalten ist.

Das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren bei Grasgefütterten Rinden liegt bei 2:1. Das gibt also noch etwas Puffer und ist daher sehr förderlich für unsere Gesundheit.

Das Futter beeinflusst die Gesundheit der Tiere

Rinder, die mit einem hohen Getreideanteil gefüttert werden, haben keine sehr hohe Lebenserwartung. Die Leber schafft irgendwann die Entgiftungsaufgaben nicht mehr. Gras gefütterte Rinder können aber 20 Jahre und älter werden.
Unsere älteste Kuh Lena ist mittlerweile 17 Jahre und erfreut sich immer noch bester Gesundheit.

„Das Futter macht den Unterschied!“

Kritisch sein beim Fleischkonsum

Es lohnt sich kritisch zu sein beim Fleischkonsum. Denn letztendlich bestimmen wir als Verbraucher es, wie es den Tieren geht und wie nachhaltig produziert wird. Wir auf dem Scheuerhof tun unser Bestes. Denn wenn es den Tieren gut geht, ist das von Vorteil für alle: für die Tiere, für die Verbraucher, für uns als Tierhalter, aber auch für die Umwelt und die Erde allgemein. In diesem Sinne spielen Entscheidungen beim Fleischkauf eine große Rolle.

Wenn wir mit der Natur arbeiten, haben wir alle was davon!

Copyrighted Image