Sensenkurs auf dem Scheuerhof

am 23.Mai 2020

Thomas Mautner-Hipp aus dem Schwarzwald wird zu uns kommen und 

einen Sensenkurs auf dem Scheuerhof abhalten (www.sensenkunst.de). 

Wir starten um 8.00 Uhr mit einer kurzen Einführung. Dann haben wir 

reichlich Übungsmöglichkeiten. 

Sensen werden zum Kurs gestellt

Thomas bringt Sensen und Zubehör mit für den Fall, dass man sich vor Ort ausstatten möchte. Man kann auch alte Sensen mitbringen, die dann passend für den Mäher eingestellt werden. Oft sind das die besten Sensen, also lohnt es sich mal auf dem Speicher nachzusehen.

Für den Kurs eine Baumarktsense zu kaufen ist nicht empfehlenswert. 

Wir werden uns auch damit befassen, wie die Sense geschärft wird. Auch dafür gibt es Zubehör. 

Sensen ist für jedermann mit Wiese

Sensen ist eine sehr meditative Tätigkeit. Man schafft damit mehr, als man sich zunächst vorstellen kann und erspart sich den Rasenmäherlärm. Außerdem kann man langweilige Rasen in schöne Blumenwiesen verwandeln, weil die Sense überall durchkommt. 

Der Kurs kostet 95,20,30 Euro (inkl. MwSt.).

Zur Anmeldung schicken Sie bitte eine Email an scheuerhof(at)t-online.de

                 

Copyrighted Image